Gasthaus

Preise

Ebersbrunn

Umgebung

Anfahrt

Kontakt

Impressum

 

"Ebersbrunn"

liegt am Ursprung der Reichen Ebrach, mitten im Steigerwald. Die immer wasserführende Quelle in der Talmulde war damals sicher Anreiz für die ersten Siedler. In welchem Jahrhundert dies geschah, kann wegen fehlender Aufzeichnungen nicht mehr genau nachvollzogen werden. Die erste urkundliche Erwähnung fand bereits im
9. Jahrhundert statt, in Verbindung mit der Quelle als "Ebersbrunno" als Brunnen der Eber.

 

Der Name wandelte sich in der folgenden Zeit zu "Eberhartsbrunn" (1340), "Ebertsbrunn" (1583) zum heutigen "Ebersbrunn". Die einstige Gestaltung der Ortschaft hat sich in ihrer Form weitgehenst bis heute erhalten können. Der ehemalige "Drei Franken Stein" an der Gemarkungsgrenze nach Geiselwind zeigte bis in die 80er Jahre an, dass Ebersbrunn am unmittelbaren Grenzpunkt von Ober-, Mittel- und Unterfranken liegt. Landschaftlich aber gehört Ebersbrunn auch als kleines heimatgeschichtlich ehemaliges Rodungsdorf seit jeher zu den schönsten gelegensten im Steigerwald.